FAIR FASHION

WAS BEDEUTET “FAIR FASHION”?

Echte FAIR FASHION beginnt beim Rohstoff, sprich auf dem Feld.

Die Rohstoffe für die Herstellung eines Stoffes müssen bereits umweltschonend angepflanzt und behandelt werden.

Die Landwirte müssen fair für Ihre Arbeit bezahlt werden.

Die Behandlung der Rohstoffe bis hin zum fertigen Stoff muss umweltschonend von statten gehen und die Arbeitsbedingungen aller Beteiligten müssen fair sein.

Nur dann kann FAIR FASHION entstehen.

HERKUNFT DER MATERIALIEN

Die von ROSSICELLI ausgewählten Materialien unterliegen alle einer vorhergehenden und intensiven Recherche. Bei mir wird jedes Kleidungsstück aus fair produzierten, qualitativ hochwertigen und somit nachhaltigen Materialien hergestellt. Zertifikate wie GOTS und IVN-Best sind für mich unabdingbar.

Alle Informationen werden ungefiltert an Sie, meine sehr geehrten Kunden, weitergereicht: Die enthaltene Textilkennzeichnung enthält zusätzlich zu den handelsüblichen Angaben (z.B. 100% Baumwolle) auch noch weitergehende Informationen (z.B. “Dieser Stoff ist GOTS-zertifiziert”, “Wool made in Italy”, usw.).

“EIN KLEIDUNGSSTÜCK IST NICHT NUR EIN KLEIDUNGSSTÜCK. ES IST DER SPIEGEL UNSERES CHARAKTERS UND UNSERE ZWEITE HAUT. DU TRÄGST, WAS UND WER UND WIE DU BIST.” (Verena Winter)


Verantwortung, Respekt, Nachhaltigkeit, Qualität, Leidenschaft, Präzision, Liebe zum Detail, Modernität, Style und Komfort lassen sich zu einer Überschrift vereinen: ROSSICELLI.

EINZELANFERTIGUNG IM ATELIER

Jedes Kleidungsstück wird in Einzelarbeit und ausschließlich von mir entworfen, zugeschnitten und verarbeitet. Jeder einzelne Arbeitsschritt wird in Frankfurt am Main, in meinem  Atelier und allein durch meine Hand vorgenommen. Mein Auge hat jede Naht gesehen und geprüft.

TRAGEN SIE MODE MIT EINEM REINEN GEWISSEN.

Bei ROSSICELLI haben Sie die Gewissheit, dass die Materialien fair produziert wurden und fair verarbeitet wurden.